Cheesecake mit Heidelbeeren

Gastbeitrag von: Julia (Ebreichsdorf, AUT)

American Cheescake mit Heidelbeeren

Portionen 12
Vorbereitungszeit 1 hour
Ursprungsregion American

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Honig
  • 150 g Butter
  • Weizenmehl (für die Arbeitsfläche)
  • 250ml Schlagobers
  • 600 g Doppelrahmfischkäse (Philadelphia)
  • 100g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zitronenschale (von 2 Zitronen)
  • 4 Eier
  • 30 g Speisestärke (Maizena)
  • 250 g Heidelbeeren

Zubereitung

Schritt 1 Für den Teig das Mehl mit Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Honig und Butter hinzufügen. Alles mit Handrührgerät (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten und eine Zeit lang kaltstellen.
Schritt 2 2/3 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Platte ausrollen (Ø 28 cm) und in eine Tarteform (Ø 28 cm) legen. Den restlichen Teig mit 1 EL Mehl verkneten, zu einer Rolle formen, als Rand auf den Teigboden legen und leicht an der Form hochdrücken.
Schritt 3 Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Bei Ober-/Unterhitze: Etwa 220°C (vorgeheizt), Heißluft: etwa 200°C (vorgeheizt) oder Gas: Stufe 4 - 5 (vorgeheizt) etwa 15 Minuten vorbacken. Den Boden in der Form lösen und darin erkalten lassen.
Schritt 4 Für die Füllung die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit den übrigen Zutaten glatt rühren und die Sahne unterheben. Die Masse auf den Boden streichen dann die Heidelbeeren nach belieben drauf verteilen und in etwa 40 min. fertig backen.
Schritt 5 Den Cheesecake noch 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Dann abkühlen lassen.

Kommentare