Oreo Kekse Torte

Gastbeitrag von: Julia (Ebreichsdorf, AUT)

Oreo Kekse Torte

Portionen 12
Vorbereitungszeit 30 minutes
Ursprungsregion American

Zutaten

  • 2 Pkg. Oreo Kekse (32 Stück)
  • 50 g Butter
  • 4 Pkg. Philadelphia natur (Doppelrahmstufe)
  • 300 g Joghurt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 7 Blatt Gelatine
  • 150 ml Wasser
  • 100 g Zucker

Einleitung

Die Philadelphia Torte gibt es in unzähligen Varianten. Eines haben die verschiedenen Rezepte allerdings gemein - die Torte muss nicht in den Backofen und ist somit ganz schnell fertig.

Zubereitung

Schritt 1 20 Oreo Kekse in einen Beutel geben und mit dem Nudelwalker zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Keksbrösel vermischen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen und am Boden fest andrücken.
Schritt 2 8 Kekse mit dem Messer grob zerhacken. Philadelphia, Joghurt und Vanillezucker mit dem Mixer glatt verrühren. Blattgelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
Schritt 3 Wasser und Zucker aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Etwas auskühlen lassen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Zuckermischung auflösen. Anschließend zügig unter die Philadelphiamasse mischen. Die grob gehackten Kekse daruntermischen.
Schritt 4 Masse auf den Keksboden füllen und imKühlschrank für 4 - 5 Stunden fest werden lassen. Mit einem spitzen Messer am Rand lösen und die Torte mit Oreo Keksen verzieren.

Kommentare