Paprikahendl mit Nockerln

Paprikahendl mit Nockerln

Portionen 4
Vorbereitungszeit 50 minutes
Ursprungsregion Austrian

Zutaten

  • 1 Stück Brathuhn
  • 1 Dose Tomaten (geschnitten)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Kaffeelöffel Paprikapulver
  • Nach Geschmack Salz
  • Nach Geschmack Pfeffer
  • 4-5 Esslöffel Sauerrahm

Nockerln

  • 250g Mehl
  • 200ml Milch
  • 3 Stück Eier
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Kaffeelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Butter

Einleitung

Bei all dem Angebot an exotischen Speisen hier in Toronto, überkommt mich doch immer wieder die Lust auf gute Hausmannskost. Besonders wenn ich Gäste aus den verschiedensten Ecken der Welt eingeladen habe, dann ist ein Klassiker der österreichsichen Küche meine erste Wahl. Damit kann man einfach nichts falsch machen und mir wird immer wieder bewusst, wie  gut doch unsere  Küche ist.  Ich halte mich mit dem Rezept zum größten Teil an das, was ich von meiner Mutter seinerzeit gelernt habe. Allerdings verwende ich für die Sauce zusätzlich geschnittene Dosentomaten. Das sorgt für einen frischen, fruchtigen Geschmack, der wunderbar zum Hühnerfleisch passt. Zum Verfeinern verwende am liebsten Sauerrahm, aber Creme Fraiche als Alternative ist absolut schmackhaft. Das Wichtigste beim Paprikahendl ist, genügend Saft und Nockerln zu haben - sonst gibt es lange, enttäuschte Gesichter.

Zubereitung

Paprikahendl
Schritt 1 Das Brathuhn waschen und trockentupfen und in gefällige Stücke zerteilen. Eventuell die Haut abziehen und die Stücke großzügig salzen.
Schritt 2 Zwiebel schneiden und in Öl leicht anschwitzen lassen. Dosenparadeiser dazugeben und kurz aufkochen lassen.
Schritt 3 Die Hühnerstücke in die Sauce legen und ca. 30 - 40 min. weichdünsten. Sollte die Sauce zu dick sein mit etwas Hühnersuppe aufgießen.
Schritt 4 Hühnerstücke aus der Sauce nehmen und beiseite stellen. In einem Standmixer die Sauce fein pürrieren.
Schritt 5 Mit Rahm verfeiner, nachsalzen und nach Geschmack pfeffern. Die Hühnerstücke wieder in die Sauce geben und durchziehen lassen. Mit Nockerln servieren.
Nockerln
Schritt 6 Die ganzen Eier mit der Milch verquirlen und über das Mehl gießen.
Schritt 7 Kräftig salzen, Öl beimengen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
Schritt 8 In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit einem kleinen Löffel Nockerln ausstechen und direkt in das kochende Salzwasser einlegen.
Schritt 9 Nockerln 5 bis 10 Minuten kochen lassen, abseihen und mit kaltem Wasser abspülen.
Schritt 10 In einer Pfanne Butter schmelzen und die Nockerln vor dem Anrichten darin schwenken.

Kommentare