Panna cotta con frutti di bosco

Panna cotta con frutti di bosco

Zutaten

  • 500ml Schlagobers (Sahne) (flüssig)
  • 3 EL Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Waldbeeren ((Brombeeren, Heidelbeeren, Walderdbeeren))

Einleitung

Panna cotta ist ein Klassiker der italienischen Küche und ganz einfach herzustellen. Man kann es sozusagen auf Vorrat machen. Welche Früchte ihr dazu kombiniert, bleibt ganz eurer Phantasie überlassen!

Zubereitung

Schritt 1 Blattgelatine im kalten Wasser einweichen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Schritt 2 Schlagobers mit Zucker und dem Vanillemark auf kleiner Flamme etwa 5 Minuten köcheln lassen.
Schritt 3 Blattgelatine gut ausdrücken und in der warmen Schlagobersmasse auflösen lassen.
Schritt 4 4 - 6 kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die überkühlte Masse einfüllen.
Schritt 5 Die Förmchen im Kühlschrank 4 - 5 Stunden rasten lassen, bis die Masse fest ist.
Schritt 6 Gemischte Waldbeeren mit Gelierzucker kurz aufkochen lassen.
Schritt 7 Förmchen vor dem Stürzen kurz in heißes Wasser stellen und die Panna cotta auf ein Dessertteller stürzen. Mit dem heißen Waldbeeren servieren.

Kommentare