Risotto mit Pilzen

Risotto mit Pilzen

Portionen 6
Vorbereitungszeit 35 minutes
Ursprungsregion Italian

Zutaten

  • 1 l klare Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 g Butter
  • 120 g Parmesan
  • 200 g Pilze
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie (frisch)
  • Zitronensaft

Einleitung

Das Rezept für dieses Risotto stammt von Jamie Oliver. Ich habe es ein wenig abgewandelt, und zwar insofern, als ich auch geschnittene Pilze in das Risotto gegeben habe. In der Originalversion werden die Pilze nur angebraten und als Beilage zum Reis serviert. Ich habe auch den Knoblauch ein wenig reduziert. Jamie geht mir damit zu großzügig um!

Zubereitung

Schritt 1
Ölivenöl und Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und die Knoblauchzehen bei niedriger Hitze andünsten, bis sie weich und glasig sind.
Schritt 2
Den Reis dazugeben, leicht andünsten lassen und mit dem Weißwein aufgießen. Sobald der Weißwein verdampft ist, einen Schöpflöffel Gemüsebrühe dazugeben. Kräftig salzen. Nun die Hitze soweit reduzieren, dass das Risotto nur leicht köchelt.
Schritt 3
Das Risotto ständig rühren und immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen, sobald die Flüssigkeit verkocht ist. Ein Drittel der geschnittenen Pilze dazugeben und solange weiter köcheln, bis der Reis außen weich ist, im Kern aber immer noch Biss hat.
Schritt 4 Gegen Ende der Garzeit die gehackte Petersilie dazugeben. Butter und Parmesan daruntermischen, nochmals salzen und pfeffern. Mit einem kräftigen Schuss Zitronensaft abschmecken.
Schritt 5 In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Knoblauchzehen dazugeben und anrösten lassen. Die restlichen Pilze dazugeben und weiter rösten lassen. Salzen und pfeffern und die Thymianblättchen darunter mischen.
Schritt 6
Zum Anrichten Risotto in einem Suppenteller füllen, mit den gerösteten Pilzen garnieren. Nach Belieben noch kräftig Parmesan darüber streuen.

Kommentare