Tagliatelle con porcini (Nudeln mit Pilzen)

Tagliatelle con porcini (Nudeln mit Pilzen)

Portionen 4
Vorbereitungszeit 30 minutes
Ursprungsregion Italian

Zutaten

  • 400 g Tagliatelle
  • 300 g frische Pilze
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 200 g Obers (flüssig)
  • 150ml Rindsuppe
  • Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • geräucherter Ricotta (zum Bestreuen)

Zubereitung

Schritt 1 In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Knoblauchzehe hineinpressen. Sanft andünsten lassen. Das flüssige Obers und die Suppe dazu gießen und bei starker Hitze cremig einköcheln.
Schritt 2 Die Pilze putzen und feinblättrig schneiden, mit dem Saft der Zitrone beträufeln. Dadurch behalten sie ihre Farbe. Pilze in einer zweiten Pfanne in flüssiger Butter anbraten und danach erst mit der Oberssauce mischen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
Schritt 3 Tagliatelle in einem großen Topf im Salzwasser bissfest kochen, abseihen. Die Nudeln mit der Sauce mischen und in tiefen Tellern anrichten. Vor dem Servieren mit geräuchertem Ricotta bestreuen.

Kommentare