Schweinslungenbraten im Blätterteigmantel

Gastbeitrag von:  Julia (Ebreichsdorf, AUT)

Schweinslungenbraten im Blätterteigmantel

Portionen 4
Vorbereitungszeit 40 minutes
Ursprungsregion Austrian

Zutaten

  • 1 Schweinslungenbraten
  • 500 g Champignons
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • Knoblauch
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Weißwein (Weißburgunder)
  • 100 g Karreespeck
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 1 Ei
  • Estragonsenf
  • Salz
  • Pfeffer

Einleitung

Julia sagt:  "Habe mir heute im Supermarkt mein Köpfchen zerbrochen, was ich Leckeres kochen könnte. Ich habe dann einfach alles geschnappt, was für mich stimmig zusammenpasst und daheim diese Kreation ausprobiert. Fazit: Es war fantastisch!"

Zubereitung

Schritt 1 Schweinslungenbraten salzen und pfeffern und mit Senf einstreichen. Anschließend in einer Pfanne scharf anbraten.
Schritt 2 Blätterteig rechteckig ausrollen. 1/3 der Champignons, Jungzwiebel und 3 Zehen Knobleich fein hacken und auf den Blätterteig verteilen. Darauf eine Schicht Karreespeck verteilen. Anschließend das angebratene Fleisch darauf legen und zusammenrollen. Den Sturdel mit Ei bestreichen und bei 185-190 °C ca 35 Minuten im Ofen backen.
Schritt 3 Jetzt die restlichen Champignons und Jungzwiebel in der Pfanne anschwitzen (kann man auch noch ein wenig Knoblauch beifügen) und dann mit einem kleinen Schluck Weißwein aufgießen und köcheln lassen. Nach Geschmack würzen. Schlagobers beifügen und das ganze einmal aufkochen lassen und eventuell nochmals nachwürzen.

Kommentare