Lammgulasch mit Zitronensauce

Lammgulasch mit Zitronensauce

Portionen 4 - 6
Zubereitungszeit 2 hours
Ursprungsregion Italian

Zutaten

  • 750 g Lammschulter
  • 50 g Hamburgerspeck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Suppe
  • 3 Eigelb
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskatnuß
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Einleitung

Eines meiner Lieblingskochbücher ist ein dicker Wälzer "Die echte italienische Küche", in dem typische Rezepte aus allen Regionen Italiens zu finden sind. Ich mag Gerichte, ohne großes Schnick-Schnack, und ohne viel Aufwand. Nur gutes Fleisch, ein paar Zutaten, Brot und Wein dazu. Mit diesem Lammgulasch aus den Abruzzen liegt man da richtig.

Noch ein Tipp: wer es ein wenig eilig hat, kann das Fleisch auch im Dampfdruckkochtopf weich dünsten. Das geht um einiges schneller.

Zubereitung

Schritt 1 Lammfleisch säubern und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Mehl leicht bestäuben. Speck und Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen, Speckwürfel sanft anbraten lassen. Fleischstücke portionsweise dazugeben und kräftig anbraten. Zwiebel zuletzt dazu geben und glasig dünsten.
Schritt 2 Mit dem Weißwein ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Unter Rühren weitergaren, bis der Wein verdampft ist.
Schritt 3 Mit Suppe aufgießen, den Topf schließen und das Lammfleisch auf kleiner Stufe schmoren. Nach Bedarf noch Suppe oder Wein nachgießen.
Schritt 4 Sobald das Fleisch weich ist, die Stücke mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einer vorgewärmten Platte abgedeckt warm halten.
Schritt 5 3 - 4 EL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel mit den 3 Eigelb und dem gepressten Knoblauch vermischen. Topf an den Herdrand ziehen und die Eigelbmasse langsam in die Fleischsauce einrühren. Mit dem Schneebesen kräftig unterrühren. Nochmals auf den Herd zurückstellen, allerdings nicht mehr aufkochen lassen. Fleischstücke dazugeben und kurz durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Zitronenschale bestreuen. Dazu schmeckt am besten Ciabatta.

Kommentare