Heilbutt auf sizilianische Art

Heilbutt auf sizilianische Art

Portionen 4
Vorbereitungszeit 35 minutes
Ursprungsregion Italian

Zutaten

  • 3 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • 4 Heilbuttsteaks (je 200 g)
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Große Zitronen (in feine Scheiben geschnitten)
  • 1 Handvoll eingelegte Kapern
  • 8 Anchovi-filets
  • 1 Spritzer Weißwein

Einleitung

Dieses Rezept habe ich aus "Genial kochen mit Jamie Oliver". Ich liebe seine einfachen aber wirkungsvollen Fischgerichte. Dieses ist ein ganz besonderes, die Mischung aus Zitronen, Kapern und Anchovis ist gelungen. Auf alle Fälle Wein und Zitronensaft in den Bratensaft mischen. Das gibt noch mal was her. Frisches Weißbrot, nicht zu wenig, und den Saft auftunken.

Zubereitung

Schritt 1 Backrohr auf 200° Celsius vorheizen. Die Rosmarinnadeln vom Stamm lösen und mit 6 EL Olivenöl vermengen. Den Fisch mit der Hälfte des aromatisierten Öls auf allen Seiten bestreichen, salzen und pfeffern und in eine feuerfeste Form legen.
Schritt 2 Vier oder fünf Zitronenscheiben auf jedes Steak legen, die Kapern darüber streuen und Anchovis darauf setzen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und im vorgeheizten Rohr etwa ca. 20 - 25 Minuten backen. Nach Belieben den Weißwein darüber gießen.
Schritt 3 Die Steaks aus dem Rohr nehmen und fünf Minuten rasten lassen. Wer mag kann noch Zitronensaft über den fertigen Fisch gießen. Am besten passt dazu ein frischer, knackiger grüner Salat.

Kommentare