Malakofftorte

Malakofftorte

Portionen 14
Ursprungsregion Austrian

Zutaten

  • 4 Eier
  • 125 g Kristallzucker
  • 65 g Mehl
  • 65 g Maisstärke (Maizena)
  • 30 g Butter (flüssig)
  • Butter und Mehl (für die Form)
  • 1 Pkg, Manner-Biskotten
  • Rum (zum Tränken)
  • Mandelblättchen (gehobelt und geröstet)
  • Schokoglasur (zum Tunken der Biskotten)
  • 150 ml Milch
  • 35 g Kristallzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Cl Rum
  • 1 Eiklar
  • 25 g Kristallzucker
  • 400 ml Schlagobers (geschlagen)

Einleitung

Wer wagt sich über diesen Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche? Tatsächlich klingt das Rezept viel schwieriger als es ist. Der Biskuitboden lässt sich ganz leicht backen und verzeiht auch kleine Schönheitsfehler. Zu guter Letzt wird ja die ganze Torte üppig mit Creme eingestrichen. Und Unregelmäßigkeiten an der Oberfläche lassen sich mit den Mandelblättchen wunderbar verstecken. Am Ende sieht das Ergebnis aus wie vom Meisterkonditor!

Zubereitung

Schritt 1 Tortenform (26 cm Durchmesser) befetten und mit Mehl ausstauben. Backrohr auf 180° Celsius vorheizen. 7 Biskotten halbieren und die Enden in Schokoladenglasur tauchen. Mandelblättchen in der Pfanne goldgelb rösten.
Schritt 2 Eier mit Kristallzucker in der Küchenmaschine dickschaumig aufschlagen. Mehl mit Maizena vermischen und vorsichtig unter die Masse heben. Flüssige Butter einrühren. Masse in die Tortenform füllen und im vorgeheizten Backrohr etwa 30 bis 40 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 3 Für die Creme Milch, Kristallzucker, Vanillezucker, Salz und Eidotter verrühren und über Wasserbad erhitzen, bis die Masse leicht bindet. Gelatine im kalten Wasser auflösen, Rum daruntermischen und die Creme kühl stellen, bis sie fast stockt. Eiklar leicht zu Schnee schlagen, restlichen Kristallzucker einrieseln lassen. Schnee und Schlagobers unter die Creme heben.
Schritt 4 Biskuitboden aus der Form heben und in der Mitte durchschneiden. Eine Hälfte des Biskuitbodens zurück in die Form geben und mit etwas Rum tränken. Abwechselnd Creme und Biskotten aufeinander schichten. Mit der zweiten Hälfte des Biskuitbodens abdecken. Torte für mindestens zwei Stunden kühl stellen.
Schritt 5 Torte aus dem Ring nehmen und rundherum mit geschlagenem Schlagobers einstreichen. Den Außenrand mit Mandeln bestreuen. Schlagobersrosetten aufspritzen, in der Mitte mit Mandeln bestreuen und die Schokolade überzogenen Biskotten darauf setzen.

Kommentare