Erdbeerherz

Erdbeerherz

Erdbeerherz

Portionen 6 - 8
Vorbereitungszeit 1 hour

Zutaten

  • 150 g Kristallzucker
  • 5 Eier
  • Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 150 g Mehl
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1 Dotter
  • 250 ml Schlagobers
  • 500 g Erdbeeren

Einleitung

Etwas Selbstgebackenes ist immer ein gelungenes Mitbringsel. Diese Erdbeerherz sieht nicht nur hübsch aus, es schmeckt auch ausgezeichnet. Und weil es den Transport zu meinen Freunden überstehen musste, und die Creme luftig und leicht ist, haben sich die Erdbeeren ein wenig selbständig gemacht.

Doch da hilft ein kleiner Trick. Um die Torte ein hübsches Seidenband binden. Das verhindert, dass die Erdbeeren herunterrutschen.

 

Zubereitung

Schritt 1 Eier mit Kristallzucker und Vanillezucker, Salz und Zitronenschale schaumig schlagen, bis die Masse nicht mehr an Volumen gewinnt. Das Mehl vorsichtig darunter heben, danach die flüssige Butter einrühren.
Schritt 2 Eine Herzform mit Butter ausstreichen und mit Mehl einstauben. Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° etwa 35 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen, den Rand von der Form lösen und stürzen. Auskühlen lassen.
Schritt 3 Weiße Schokolade über Wasserbad schmelzen. Eidotter einrühren. Schlagobers steif aufschlagen und mit der Schokolade vermengen, bis eine wunderbar cremige Masse entsteht.
Schritt 4 Schokoladecreme großzügig auf das Biskuitherz streichen. Die Erdbeeren in gefällig Stücke schneiden und auf die Creme setzen. Vor dem Servieren unbedingt kaltstellen.

Kommentare