Radieschen-Blattsalat mit Sardellen

Radieschen-Blattsalat mit Sardellen

Portionen 4-6
Vorbereitungszeit 30 minutes

Zutaten

  • 2 Bund Radieschen
  • grüner Salat (Wasserkresse, Vogerlsalat, Ruccola)
  • 12 Stk. eingelegte Sardellen
  • Salz und weißer Pfeffer
  • 2 Bund Frühlingszwiebel
  • weißer Balsamico-Essig
  • Zitronensaft
  • Maiskeimöl

Einleitung

Radieschen, Blattsalat und eingelegte Sardellen. Ziemlich einfache Zutaten, nicht wahr? Doch die Kombination macht es hier aus. Vor allem die herrliche Vinaigrette verleiht dem Salat etwas ganz Besonderes. Ausprobieren.

Zubereitung

Schritt 1 Zuerst wird die Vinaigrette zubereitet. Dafür einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Frühlingszwiebel blanchieren (ca. 3 Minuten). Frühlingszwiebel im Eiswasser auskühlen lassen. Im Küchenmixer Zwiebel, Zitronensaft, Balsamico-Essig und Maiskeimöl zu einer cremigen Masse pürieren. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen.
Schritt 2 Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schleudern. Auf einem großen Teller anrichten und mit den Sardellen belegen. Großzügig Vinaigrette darüber gießen.

Kommentare